Volt

Volt 5.2

Schneller Browser mit Video-Streams, RSS-Feeds und Textsuche

Mit dem kostenlosen Browser Volt für iPad und iPhone surft man auf Internetseiten wie mit Firefox oder mit dem Internet Explorer. Man lädt Bilder herunter, schaut in Webseiten eingebettete YouTube-Videos an und abonniert RSS-Feeds in einer an iPad und iPhone angepassten speziellen Layoutansicht. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • geringer Speicherbedarf
  • emuliert Firefox und den Internet Explroer

Nachteile

  • keine Favoriten oder Verlauf
  • Adressleiste verschwindet etwas zu schnell
  • keine weiteren Optionen
  • keine Suchleiste

Durchschnittlich
6

Mit dem kostenlosen Browser Volt für iPad und iPhone surft man auf Internetseiten wie mit Firefox oder mit dem Internet Explorer. Man lädt Bilder herunter, schaut in Webseiten eingebettete YouTube-Videos an und abonniert RSS-Feeds in einer an iPad und iPhone angepassten speziellen Layoutansicht.

Volt emuliert auf dem die Navigation eines Mozilla- oder Internet Explorer-Browsers. Favoriten, History oder Browsereinstellungen unterstützt die Software allerdings nicht. Will man diese Funktionen nutzen, springt der Safari-Browser ein und ersetzt die fehlenden Informationen.

Volt bietet für die Navigation eine Leiste am unteren Bildschirmrand mit den Grundfunktionen Vor, Zurück und Stopp. Die Leiste für die URL-Eingabe erscheint wenn man auf den oberen Displaybereich tippt. Mangels einer Adressvervollständigung muss man die komplette URL eingeben, um eine Webseite aufzurufen.

Fazit Volt bietet wenig Funktionen. Man vermisst wichtige Dinge wie Favoriten und Verlauf. Die Emulation von Firefox-Browsern erlaubt es allerdings, Webseiten zu besuchen, die mit dem Safari-Browser nicht funktionieren. Positiv wirkt sich bei Volt der sehr geringe Speicherbedarf aus, der sich vor allem bei Browser-Spielen als nützlich erweist.